Selbstständige Berufsunfähigkeitsversicherung

Wer schon ausreichend fürs Alter vorgesorgt hat bzw. noch keine private Rentenversicherung abschließen kann oder möchte, ist mit der Selbstständigen Berufsunfähigkeitsversicherung (SBU) gut beraten. Im Fall einer Berufsunfähigkeit zahlt sie die vereinbarte Rente.

Die BerufsunfähigkeitsVorsorge bietet eine kostengünstige Möglichkeit der BU-Absicherung, da keine Beiträge für eine Hauptversicherung bezahlt werden müssen.

BerufsunfähigkeitsVorsorge

Berufsunfähigkeits-Zusatzversicherung

Mit dem Wegfall der eigenen Arbeitskraft fehlt die Grundlage, sich selbst und seine Familie zu versorgen. Deshalb sollte eine Berufsunfähigkeitsabsicherung in der Vorsorgeplanung Ihres Kunden auf keine Fall fehlen.
 

Gegen die finanziellen Folgen der Berufsunfähigkeit kann Ihr Kunde sich durch eine eigenständige Versicherung oder – in Kombination mit einer Hauptversicherung – durch eine Berufsunfähigkeits-Zusatzversicherung (BUZ) absichern.

Berufsunfähigkeits-Zusatzversicherung (BUZ)

Selbstständige Erwerbsunfähigkeitsversicherung

Ist der vollumfängliche Schutz im Falle der Berufsunfähigkeit für den Kunden wichtig? Oder braucht er eine Absicherung für den schlimmsten Fall, bei der er keiner beruflichen Tätigkeit mehr nachgehen kann?
Handwerker bzw. körperlich Tätige, deren Beruf ohnehin gefährlich ist, verzichten häufig auf eine BU-Versicherung, weil ihnen die Beiträge zu hoch erscheinen.

Für diese Fälle eignet sich unsere Selbstständige Erwerbsunfähigkeitsversicherung (SEU).

Erwerbsunfähigkeits-Schutzbrief

Zurich Medizin Check - Gesundheitsprüfung unabhängig von Zeit und Ort

Ihr Kunde kann - sofern erforderlich - den Zurich Medizin Check (M-Check) nutzen. Damit werden auf Wunsch erforderliche Untersuchungen an einem Ort seiner Wahl durchgeführt.

Dazu kommt eine examinierte Pflegefachkraft dann z.B. zu ihm nach Hause oder an seinen Arbeitsplatz und führt die Untersuchungen vor Ort durch.

Den Termin für die Gesundheitsprüfung bestimmt Ihr Kunde selbst. Es fallen daher für ihn auch keine Wartezeiten wie in einer Arztpraxis an.  
Die Untersuchung dauert etwa 45 Minuten. Dabei werden alle erforderlichen medizinischen Daten und Proben erhoben.