Individualflotte

Individuelle Flotten ab 15 Fahrzeugen

Um die individuellen Anforderungen einer großen Flotte bedarfsgerecht zu schützen, bietet Zurich auch individuelle Deckungskonzepte. Angepasst an die Flottengröße und -struktur gestalten wir risikogerechte, maßgeschneiderte Versicherungslösungen. Mit einem Experten-Team, langjährigem Knowhow und sehr gutem Service ist Zurich ein zuverlässiger Partner – für Sie und Ihre Kunden.

  • Highlights
    • Möglichkeiten der flexiblen Beitragskalkulation, wie zum Beispiel Stückprämienmodelle (ab 15 Fahrzeugen möglich)
    • Betrachtung des Flottenverlaufs mit ergebnisorientierter Schadenauswertung
    • Unter bestimmten Voraussetzungen können Gewinn- und Verlustmodelle vereinbart werden
    • Eigenschadendeckung
    • Versehensklausel
    • Mit unserem Flotten-Risk-Management können wir Ihre Kunden mit einem ganzheitlichen Ansatz unterstützen. Durch die Vereinbarung individueller Maßnahmen ergibt sich ein Mehrwert für Ihre Kunden. Dazu bietet Zurich verschiedene Risk-Management-Lösungen an, u.a. das RM Produkt Zurich Fleet Intelligence. Bei Interesse beraten wir gerne individuell
  • Produktinfos

    Versicherungsumfang

    • Angepasste Deckungssummen für Ihre Risiken
    • Service- und Schadenservice-Karten
    • Leasingdifferenz-Deckung für Pkw

    Für geleaste und finanzierte Pkw wird im Fall eines Totalschadens die Lücke zwischen dem Wiederbeschaffungswert und dem Anspruch des Leasing- und Finanzierungsgebers geschlossen 

    • Verzicht auf den Einwand des überwiegenden Verschuldens bei grober Fahrlässigkeit, außer grobfahrlässiger Ermöglichung eines Diebstahls, Trunkenheitsfahrten und Fahrten unter Einfluss von anderen berauschenden Mitteln

    Erweiterte Leistungen 

    Sie können den Versicherungsschutz jederzeit an den individuellen Bedürfnissen Ihrer Kunden anpassen. Folgende Bausteine können beispielhaft den Versicherungsschutz abrunden: 

    • Fahrerschutz
    • Unfallmeldedienst (UMD)
    • Leasingdifferenzdeckung
    • Einschluss flottenspezifischer Mehrwerte
    • >Brems-, Betriebs- und Bruchschäden für Nutzfahrzeuge
    • Erweiterung der Haftpflichtversicherung um Pannen- und Unfallhilfe für PKW

    Risk-Management

    Zur Unterstützung Ihrer Kunden und zur Verbesserung seiner Leistungsbilanz, bieten wir ein umfangreiches Risk-Management (RM). Mit einem ganzheitlichen Ansatz erfolgt im ersten Schritt eine detaillierte Erst-Risikoanalyse, die alle Bereiche des Unternehmens betrachtet. Darauf folgt im zweiten Schritt eine intensive und individuell auf die jeweilige Flotte abgestimmte Maßnahmenfindung. Die Umsetzung der Maßnahmen wird von unseren Risk-Managern eng begleitet und gemeinsam mit dem Kunden durchgeführt. 

    Voraussetzungen:
    • 100.000 EUR Jahresprämie netto oder 100 Fahrzeuge (inklusive Anhänger) oder 50 Schäden p.a.
    • Eine aktuelle Einzelschadenliste in Excel-Format
    • Die Bereitschaft der Geschäftsführung für die Einführung und Umsetzung von RM über einen Zeitraum von mindestens zwei Jahren
    • Es besteht die grundsätzliche Bereitschaft des Kunden alle Kosten für die notwendigen RM- Maßnahmen zu tragen. Die Mittelverwendung für die einzelnen Maßnahmen erfolgt in Abstimmung mit der Geschäftsleitung des Kunden
    • Prüfung und Freigabe zur Teilnahme durch Zurich RM Produkt Management 

    Schadenanalyseprogramm

    Haben Ihre Kunden ein Schadenanalyseprogramm für ihren Fuhrpark? Mit Hilfe eines Tools erstellen wir ein detailliertes Schadenanalyseprogramm, das Ihr Kunde als ideales Steuerungsinstrument für seinen Fuhrpark nutzen kann.

    Checkliste

    Nutzen Sie gerne unsere Checkliste für Individualflotten zur Kompletterfassung der Fahrzeugdaten. 

    Vorteile:
    • Vermeidung von Rückfragen
    • Schnellere Bearbeitung

    Checkliste Individualflotten

  • Dokumente

    Verkaufsunterlagen zum Produkt

    Hier finden Sie Verkaufsunterlagen zum Produkt. Zum Download bitte das PDF-Icon anklicken

    Weitere Verkaufsunterlagen

    Weitere Verkaufsunterlagen, z.B. auch zu anderen Produkten aus dem Bereich Sach und Übergreifendes, sowie Anträge und Formulare finden Sie in unserer offen zugänglichen

    Dokumentenbibliothek Sach

    Weitere Dokumente, z.B. auch Bedingungen und Verbraucherinformationen, finden Sie im

    Marketing-Portal

  • News